MaterialartBroschüre
Headline"Zwischen den Stühlen" Eine Handreichung für theaterpädagogische Workshops zur Förderung der Selbst- und Fremdwahrnehmung
AnsprechpartnerChinelo Theaterhaus e. V. (Hrsg.)
Adressehttp://www.vielfalt-mediathek.de/dx/public/ida/biblio.html?id=3678&domark=
Kurzbeschreibung

Das Stück "Zwischen den Stühlen“ ist kein Sprechtheater sondern arbeitet mit theatralischen Bildern, der Gestaltung und Darstellung von Figuren und Haltungen und will zur Auseinandersetzung mit eigenen Erfahrungen, Gefühlen und Identitäten und zu Teamfähigkeit anregen. Die Handreichung richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen, die unter schwierigen Rahmenbedingungen, wenig Zeit, wenig Requisiten, wenige Räume, evtl. lautem Publikum etc., Theaterarbeit mit Jugendlichen an Haupt-/Real- und Berufsschulen machen wollen. Nach der Vorstellung einiger Warming Up-Übungen wird das szenische Arbeiten erläutert. Dazu werden Bilder beschrieben, die die Jugendlichen zum Teil einzeln, zum Teil als Gruppe darstellen sollen. Dazu müssen sie sich zunächst mit Emotionen auseinandersetzen, mit Konflikten und Darstellungsformen. Die verschiedenen Szenen bauen aufeinander auf und sind mit einfachsten Requisiten realisierbar, bei der Erläuterung finden sich jeweils auch Tipps für die Leitung, Übungen, mögliche Schwerpunktsetzungen etc.

Themen Globale Entwicklung / Eine Welt
Schulart-Zielgruppen Berufsschule , Gemeinschaftsschule , Regionalschule
Klassenstufen Klasse 13 , Klasse 12