Der Schülerrat in der Brüder-Grimm-Schule

an der Schule: Brüder-Grimm-Schule

Projektinfos

Seit dem Frühjahr 2013 gibt es an der Brüder-Grimm-Schule den Schülerrat, der regelmäßig, wöchentlich tagt. Die wöchentlich tagenden Klassenräte wählen je zwei Abgeordnete in den Schülerrat. Die Sitzungen des Schülerrates folgen einer klaren Struktur: Wahl der/des Vorsitzenden der Sitzung; Bericht aus den Klassenräten, Beratung über Anträge und Vorschläge; Arbeit an langfristigen Aufgaben. Der Schülerrat nimmt sich aller für unsere Schulgemeinschaft wichtigen Themen an. Diese werden zum einen auf Vorschlag der Klassenräte gefunden oder von Mitgliedern des Schülerrates selbst geäußert. Die Teilnahme am Schülerrat wird den Mitgliedern im Zeugnis bescheinigt. So hat der Schülerrat entscheidend mitgewirkt bei der:Neugestaltung des Schulhofes, Herstellung einer „Bank der Begegnung“ und Aufstellung dieser auf dem Schulhof, Erweiterung des Brötchenverkaufs, Evaluation der Schulordnung, Bewerbung um Fördergelder der PSD Bank in einem Wettbewerb mit Konzeptentwicklung „BGS, mein Wohlfühlort"

Startdatum: 16.04.2013
Enddatum: 30.11.-0001

Themenkreise

Lebensräume gestalten , Mitbestimmen - Mitgestalten , Allgemein, übergreifend

Zielsetzung

Der Schülerrat diskutiert über Projekte, Problemlösungen u. Anträge. Die Kinder entwickeln konkrete Projekte, entwerfen Lösungsstrategien und bearbeiten Anträge. Ergebnisse werden in die Klassenräte zurückgegeben, wo sie diskutiert und abgestimmt werden. Besondere Projekte, die der Zustimmung der Lehrer- oder Schulkonferenz bedürfen, werden vom Schülerrat als Beschlussvorlage formuliert persönlich in den Gremien vorgetragen. Teilnahme am Ausschuss für Schule, Kinder und Jugend der Gemeinde.

Finanzierung

---

Brüder-Grimm-Schule
Kopperpahler Allee 59, 24119 Kronshagen
Landkreis: Rendsburg-Eckernförde
Telefon: 0431-24850291
E-Mail: Brueder-Grimm-Schule.Kronshagen@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule