Nationalpark-Schule

an der Schule: Nordseeschule, Europaschule

Projektinfos

 

Sechs weiterführende Schulen, die Nationalparkverwaltung, der Verein Partner der Zukunftsschule.SH und außerschulische Bildungsanbieter nehmen an dem Projekt Nationalparkschule teil; die Nordseeschule ist eine der bislang vier teilnehmenden Schulen. In diesem Netzwerk von Nationalparkschulen wird es pro Halbjahr eine Fortbildung und ein Arbeitstreffen geben. Die jetzigen Nationalparkschulen übernehmen sozusagen die Pionierarbeit und arbeiten Unterrichtseinheiten bzw. Unterrichtsmaterialien aus, die dann von allen Schulen genutzt werden können. Dafür gibt es einen Bereich auf der Homepage, der den Datenaustausch über das Internet möglich macht.

Da das Projekt offiziell am 31.3.2013 ausläuft, werden derzeit die letzten Materialien zusammengestellt. Alle Partner haben aber bereits eine Fortführung des Projekts beschlossen, da wir gerade die Zusammenarbeit und den Austausch mit anderen Schulen als besonders positiv erachten.

Themenkreise

Lebensräume gestalten , Wasser

Zielsetzung

Der Nationalpark Wattenmeer vor unserer Haustür soll stärker und fächerübergreifend in den Unterricht eingebaut werden. Zudem ist die Arbeit im Netzwerk mit anderen Schulen und Partnern zentraler Aspekt.

Finanzierung

Fördermittel von "Bingo!".

Erfolge

Fortbildungen, Unterrichtsversuche, die bereits gelaufen sind, vor allem aber der Beschluss, gemeinsam weiterzuarbeiten, auch wenn das offizielle Projekt ausläuft.

Hindernisse, Risiken

Derzeit keine.

Ideen zur Ausweitung

Wir führen das Projekt so weiter; alle arbeiten konstruktiv mit!

Nordseeschule, Europaschule
Pestalozzistr. 62-70, 25826 St. Peter-Ording
Landkreis: Nordfriesland
Telefon: 04863 - 47550
E-Mail: Nordseeschule.St.Peter-Ording@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule