Schülerparlament

an der Schule: Waldschule

Projektinfos

Einmal im Monat tagt das Schülerparlament. Mitglieder sind die Klassensprecherinnen und Klassensprecher. Das Schülerparlament stellt ein wesentliches Standbein der Schulsozialarbeit dar. Kinder bestimmen über Teilbereiche ihres Lebens mit und werden durch die Leitung informiert. Sie lernen dabei auch, ihr gewonnenes Wissen weiterzugeben und Beschlüsse umzusetzen. Zu einem sehr frühen Zeitpunkt werden die Kinder mit demokratischen Grundstrukturen in Verbindung gebracht. Sie lernen bereits zu Beginn ihrer Schulzeit, dass sie ganz persönlich Einfluss auf die Gestaltung von Institutionen und gesellschaftlichen Prozessen haben können. Sie lernen auch, dass sich dieser Einfluss durch Mehrheiten regelt und verändert. An dieser Stelle wird der Grundstein für die Beteiligung am gesellschaftlichen Leben gelegt. Diese Beteiligung erfolgt konkret und orientiert sich an der Lebenswirklichkeit der Schülerinnen und Schüler. Kinder bestimmen über den Einsatz von Finanzmitteln, in dem sie z. B. über die Auswahl von Spielgeräten auf dem Schulhof entscheiden. Sie werden im Parlament auch über ihre Bedürfnisse und Probleme befragt. Die Lehrkräfte erhalten dadurch ein Rückmeldeorgan, dass bei Entscheidungen die Meinung der Kinder berücksichtigen kann. Durch das Parlament erfahren die Kinder Selbstwirksamkeit. Auch wenn sie jung oder klein sind können sie im Rahmen des gesellschaftlichen Lebens an der Schule Entscheidungen treffen, die Auswirkungen auf die Gemeinschaft haben. Es finden z. B. Abstimmungen statt, ob und welche Feste gemacht werden (Faschung). Es kann durchaus vorkommen, dass die Kinder sich für Faschung entscheiden, obwohl die Begeisterung der Lehrkräfte sich in diesem Punkt eher in Grenzen hält.

Startdatum: 01.08.2009

Themenkreise

Lebensräume gestalten , Mitbestimmen - Mitgestalten , Allgemein, übergreifend

Zielsetzung

Klassensprecher treffen sich monatlich im Schülerparlament; Teilhabe und Mitbestimmung; Erlernen demokratischer Grundstrukturen

Finanzierung

Erfolgt, falls erforderlich unter Beteiligung der Schulsozialarbeit.

Erfolge

Hohe Identifikation und Ernsthaftigkeit; regelmäßige Zusammenkünfte der Klassensprecher und der Leitung

Hindernisse, Risiken

keine

Waldschule
Waldstraße 44, 24939 Flensburg
Landkreis: Flensburg
Telefon: 0461 852545
E-Mail: Waldschule.Flensburg@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule