Zahnprophylaxe

an der Schule: DGS Probsteierhagen

Projektinfos

Beschreibung des Projektes „Zahnprophylaxe“ zum Themenfeld „Gesundheit“ im Rahmen der Initiative Zukunftsschule.SH

 

Seit vielen Jahren arbeitet die Dörfergemeinschaftsschule Probsteierhagen mit dem Jugendzahnärztlichen Dienst des Amtes für Gesundheit des Kreises Plön zusammen. Dabei wird den Kindern im Unterricht auf altersgerechte Weise Zahngesundheit in Verbindung mit Zahnputzübungen näher gebracht.

 

Diese Maßnahme wurde seit Februar dieses Jahres im Rahmen des Projektes „Zahnprophylaxe“ in einer 1. Klasse um ein besonderes Kariesschutzprogramm ergänzt. Angeleitet von einer Prophylaxeassistentin putzten die Kinder in regelmäßigen Abständen in der Schule mit einem fluoridhaltigen Gel die Zähne. Neben der Fluoridierung trainierten die Kinder dabei regelmäßig unter fachkundiger Anleitung ihre Zahnputztechnik und konnten Fragen zum Thema Zähne, Zahnpflege und Ernährung stellen. Die Materialien wie Zahnbürsten, Becher und Fluoridgel wurden dabei vom Amt für Gesundheit des Kreises Plön kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Das Projekt wird fortgeführt und hat zum Ziel, die Zähne der Kinder widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen zu machen, um sie langfristig vor Karies zu schützen. Darüber hinaus wird die Zahnpflegetechnik verbessert.ssen zu machen, um sie langfristig vor Karies zu sch

 

 

Startdatum: 23.02.2012

Themenkreise

Gesundheit

Zielsetzung

Erhalt bzw. Verbesserung der Zahngesundheit.

Finanzierung

Kreisarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Jugendzahnpflege im Kreis Plön e.V.

DGS Probsteierhagen
Wulfsdorfer Weg 6, 24253 Probsteierhagen
Landkreis: Plön
Telefon: 04348-426
E-Mail: dgs.probsteierhagen@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule