Zero emission

an der Schule: Ida-Ehre-Schule (ehem. IGS Bad Oldesloe)

Projektinfos

Schüler eines Wahlpflichtfachs II im Jahrgang 9 bereiten sich auf einen Wettbewerb des Landes Schleswig-Holstein vor. Hierzu müssen sie sich zunächst auf die Funktionsweise einer Brennstoffzelle einlassen. Sie erfahren, dass dazu Wasserstoff verwendet werden muss, der auch selbst produziert werden muss. Ein Brennstoffzellenkoffer mit den gängigen Materialien hat unsere Schule dazu erhalten. Desweiteren müssen die Schüler einen passenden Antrieb (Motor, ggf. Getriebe) finden, der zur Leistung der Brennstoffzelle passt. Geeignete (Klein-)Motoren müssen angeschafft und getestet werden. Rein handwerklich muss auch ein Boot konstruiert und gebaut werden. Kenntnisse aus dem Werkunterricht bzw. Technik sind von Vorteil. Zusammengebaut ergibt dies ein Boot mit wasserstoffbetriebener Brennstoffzelle, welches im Rahmen einen landesweiten Wettbewerbs in Kiel eine 10 m lange Wasserstrecke möglichst schnell durchfahren soll. Zur optischen Verschönerung ist künstlerisches Talent hilfreich.

Startdatum: 01.08.2012
Enddatum: 31.07.2013

Themenkreise

Energienutzung

Zielsetzung

Schüler bauen ein Modellboot, das mit einer Brennstoffzelle betrieben wird.

Finanzierung

E.on-Hanse. Für Schüler nur Fahrtkosten zum Wettbewerb nach Kiel.

Ida-Ehre-Schule (ehem. IGS Bad Oldesloe)
Olivet-Allee 4-6, 23843 Bad Oldesloe
Landkreis: Stormarn
Telefon: 04531-504630
E-Mail: Ida-Ehre-Schule.Bad-Oldesloe@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule