"Natur- und Schulwald-AG"

an der Schule: Schule am Ochsenweg

Projektinfos

Im Rahmen eines WPU´s arbeiteten Schülerinnen und Schüler überwiegend im Schulwald. Sie richteten den Schulwald an der Jevenau wieder her, führten Bestandsaufnahmen und Beschilderungen der Baum- und Straucharten durch, legen Beete an und "pflegten" die Natur. Mit Beginn des Schuljahres 2011 hatten die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses an unserer Schulwaldanlage an der Jevenau zahlreiche Arbeiten vorgenommen. Zu diesen gehörten (Zeitraum: 2011-2013): - Insektenhotel errichtet - Baumlehrpfad eingerichtet - Wege angelegt - eingewachsener Maschendraht entfernt - Traubenkirschen entfernt - Rotbuchen und Ahorn gepflanzt - Steinhaufen angelegt - Folienteich angelegt - Nistkästen (im Technikkurs gebaut)aufgehängt - Karte erstellt - Schulwaldkalender geführt - einjährige Blumenwiese gesät - Abfallkorb gebastelt und aufgestellt Für das Engagement der Schülerinnen und Schüler erhielten sie den 3. Platz im Schulwaldwettbewerb 2013 durch einen Vertreter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Da der WPU im Schuljahr 2013 / 2014 nicht mehr stattfindet, wird die Arbeit nun von der "Natur- und Schulwald-AG" (7-9 Klasse) fortgeführt. Diese war bereits im Schuljahr 2013 /2014 tätig und wird kurzfristig von der Projektgruppe "Ellis" unterstützt, die bereits mit dem Aufräumen im Schulwald begonnen hat. Außerdem wurden die Sturmschäden beseitigt. Die AG pausiert während der kalten Jahreszeit. Nach den Osterferien ist es vorgesehen, dass die AG ihre Tätigkeit wieder aufnimmt, da zahlreiche Arbeiten geplant sind, um den Zustand des Schulwaldes zu erhalten.

Themenkreise

Lebensräume gestalten

Zielsetzung

Schülerinnen und Schüler gestalten ihren Lebensraum.

Schule am Ochsenweg
Neue Schulstraße 13 und Am Sportplatz 4, 24808 und Jevenstedt, Westerrönfeld
Landkreis: Rendsburg-Eckernförde
Telefon: 04337/387 und 04331/87267
E-Mail: Grund-und-Gemeinschaftsschule.Jevenstedt@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule