Schulgarten

an der Schule: Theodor-Storm-Schule

Projektinfos

Säen, Pflanzen, Pflegen, Ernten, Gestalten Schaffung von Lebensräumen für Tiere, die in vielen Gärten und landwirtschaftlichen Monokulturen kaum noch Nistmöglichkeiten und Nahrung finden. Bei der Auswahl der Blumen und Sträucher wird darauf geachtet, dass ihre Blüten reichlich Nahrung für Insekten bieten (z. B. Schmetterlingspflanzen). So leisten die SuS einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Artenvielfalt und damit zum Umweltschutz. Das Anlegen der Biotope lockt zudem Tiere an, die bei der biologischen Schädlingsbekämpfung im Gemüsegarten helfen. Die Klassen 1 - 4 teilen sich die Aufgaben im Garten und kümmern sich je nach zum Curriculum passenden Thema um bestimmte Bereiche des Schulgartens. Im vergangenen Jahr wurden aus einer brachliegenden Fläche neue Beete gestaltet, Hochbeete gebaut, bestückt und abgeerntet, Obstbäume gepflanzt. Eltern bauten Holzbänke und der Förderverein der Schule spendierte eine Tafel für das Klassenzimmer im Grünen.

Startdatum: 01.03.2019
Enddatum: 31.10.2022

Themenkreise

Ernährung , Gesundheit , Lebensräume gestalten , Mitbestimmen - Mitgestalten , Allgemein, übergreifend

Zielsetzung

Nutzpflanzen kennenlernen; Erweiterung der Artenkenntnis; Kennenlernen von Zusammenhängen in der Natur (Gartenbau im Jahreszyklus); Bezug zur Natur entwickeln; ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen (Verständnis für die Zusammenhänge zwischen dem bewussten Umgang mit unseren Ressourcen und der eigenen Lebenspraxis herstellen)

Theodor-Storm-Schule
Schulstr. 1, 24806 Hohn
Landkreis: Rendsburg-Eckernförde
Telefon: 04335-922750
E-Mail: theodor-storm-schule.hohn@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule