Angewandte Demokratiepädagogik unserer Schülerräte

an der Schule: Hermann-Löns-Schule

Projektinfos

Die Arbeit der Schülerräte ist im aktuellen Schulgesetz S.-H. 2011 §§ 79-81 des Landes deutlich beschrieben. An diesen Vorgaben orientiert sich unsere Tätigkeit. Die Schülerräte entscheiden darüber wohin erwirtschaftete Gelder fließen, beispielsweise welche Spielgeräte neu angeschafft werden. Sie entschieden auch darüber wohin die alten Kreide-Tafeln gespendet wurden, beispielsweise in eine Flüchtlingsunterkunft nach Hamburg. Die Schülerräte treffen sich wöchentlich, ontop zum regulären Unterricht, in einer sechsten Stunde im Büro der Schulleitung mit der Schulleitung und besprechen auf kindgerechter Ebene alle Themenbereiche, die rund um den Bereich Schule entstehen.

Startdatum: 01.08.2003
Enddatum: 30.11.2001

Themenkreise

Mitbestimmen - Mitgestalten , Allgemein, übergreifend

Zielsetzung

Partizipation und echte Entscheidungskompetenz müssen bereits im Grundschulalter gefördert und eingesetzt werden. Unsere Schülerräte treffen echte, zum teil weitreichende Entscheidungen für die HLS. Diesen Partizipationsgedanken fördern wir umfassend.

Finanzierung

Bei Bedarf über den Schuletat, der Träger ist die Gemeinde Ellerbek, Kreis Pinneberg Unterstützung erhalten die Schülerräte durch den lokalen Sportverein (TSV), der die Fahrzeuge kostenlos zur Verfügung stellt.

Erfolge

Die soziale Kompetenz der Kinder wird gesteigert und umfassend gestärkt. Sie werden in der Umsetzung ihrer individuellen Gestaltungskompetenz gefördert. Die Arbeit der Schülerräte bereitet diese optimal auf die möglichen Anfordernisse der weiterführenden Schulen für mögliche Rollen als Klassen- oder Schulsprecher vor. Sie bietet außerdem Grundlagen für basisdemokratische Arbeit und Entscheidungen für den schulischen und lebensweltorientierten Alltag. Bereits im 2. Jahr der Unterstützung der integrativen Tagesgruppe, konnten die Schülerräte für insgesamt 11 Kinder einen Schwimmkurs durch die Spenden des Faschings-Flohmarktes finanzieren. Anmerkung: In der Grundschule Ellerbek haben alle Schüler durchgehend von Klasse 1 bis 4 wöchentlichen Schwimmunterricht, da die Gemeinde ein eigenes Schwimmbad unterhält und dieses Angebot großzügig der Schule zur Verfügung stellt. Im letzten Jahr konnte ein Urlaub der 6 Tagesgruppenkinder nach Dänemark mitfinanziert werden. Insgesamt sind bis heute 2000 Euro gespendet worden. Die Schülerräte entscheiden gemeinsam mit der Schulleitung und der Lehrerkonferenz über diesesn Etat. Jede Sitzung dauert eine Schulstunde und ist in den regulären Stundenplan so eingeplant, dass diese Sitzungen VOR dem verlässlichen Unterricht stattfinden kann. Zurzeit treffen sich die Schülerräte im Büro der Schulleitung donnerstags von 08:00 bis 08:45 Uhr. jede Sitzung wird protokolliert und die Protokolle werden an der Pinnwand der Schülerräte in der Pausenhalle öffentlich ausgehängt. Die Protokolle werden zunächst von der Schulleitung geschrieben. Im Laufe des Halbjahres wird die Verantwortung dafür auf die Schülerräte übertragen. Die Schülerräte gehen mit den Ideen und Vorschlägen aus den Sitzungen basisdemokratisch in den großen Pausen in verschiedene Klassen und lassen darüber abstimmen. Diese gelebte Demokratie- Pädagogik findet bei den Mitschülern und Lehrkräften große Akzeptanz. Beispiel: Da die Kollegin, die die Verbindung zur Intergrativen Tagesgruppe Harburg herstellt, zurzeit in Elternzeit ist, haben die Schülerräte entschieden, dass der Erlös des diesjährigen Faschings-Flohmarkt vom 03.03.2014 für die Nachbauten einiger Forschungsstationen der Miniphänomenta genutzt werden soll.

Hindernisse, Risiken

Für Drittklässler ist es streckenweise recht schwierig die Protokolle zu verfassen. Sie erhalten deshalb teilweise Unterstützung durch die Schulleitung.

Ideen zur Ausweitung

Wir werden den Kontakt zu den geförderten Institutionen und Kindern und Jugendlichen auch weiterhin halten, und wenn möglich, noch intensivieren. Da diese Kooperation bereits seit 3 Jahren besteht, hat sich auch auf der Leitungsebene eine vertrauensvolle Zusammenarbeit entwickelt.

Hermann-Löns-Schule
Rugenbergener Mühlenweg 1, 25474 Ellerbek
Landkreis: Pinneberg
Telefon: 04101-859357
E-Mail: hls.ellerbek@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule