"Waldschutzengel" werden aktiv

an der Schule: Grundschule Trappenkamp mit Förderzentrumsteil

Projektinfos

Die Dr.-Gerlich-Schule liegt wenige Minuten vom Segeberger Forst entfernt. Das Anliegen der Schüler (4. Klasse) war es, wie eine Art "Waldschutzengel" dem Wald zu helfen bzw. etwas Positives für ihren Wald zu initiieren. Bei einem Unterrichtsgang mit dem Förster fiel spontan der Müll im Wald auf, der überall herumlag, so dass sich die Schüler entschlossen, in einem Teil des Waldes Müll zu sammeln und sich in der Mülldeponie Tensfeld zu erkundigen, wie der Müll sortiert und entsorgt wird. In Interviews mit den Waldrandanliegern wurde von den Kindern zudem das Problem der Gartenmüllentsorgung im Wald angesprochen. Da die Schüler sich auch sehr für das Leben der Fledermäuse interessierten, die im Segeberger Kalkberg überwintern, wurde eine Fledermausexpertin eingeladen, die die Kinder über das Leben der Fledermäuse aufklärte und mit ihnen Wohnhöhlen im Wald suchte. Dabei bemerkten die Schüler, dass der "Wohnraum" für Fledermäuse im Wald knapp ist und sie beschlossen, zu helfen. Mit dem Förster wurden im Werkunterricht zunächst 30 Fledermausvillen gebaut. Das Geld für die Bausätze (insgesamt 53) wurde von den Schülern am Wochenende bei den Bürgern gesammelt. Die Fledermausvillen haben Förster und Schüler dann im Wald an einem Regenwassserrückstaubecken aufgehängt. Es soll beobachtet werden, ob die "Fledermausneubauten" angenommen werden. Nun führen andere Klassen die Aktion "Sauberer Wald" (Entsorgung und Sortierung des Mülls) im Zuge eines "Frühlingsputzes" fort.

Jährliches Treffen der Kooperationspartner zwecks Absprache der weiteren Vorgehensweise.

 

Themenkreise

Konsum & Ressourcen, Abfall, Kreisläufe

Zielsetzung

Die Müllbeseitigung als Umweltproblem erkennen; Interesse für Umweltschutz und Tierschutz wecken; Sensibilisierung für Müllvermeidung und Mülltrennung Regelmäßige Durchführung Aufnahme in das Schulprogramm

Grundschule Trappenkamp mit Förderzentrumsteil
Gablonzer Str. 42, 24610 Trappenkamp
Landkreis: Segeberg
Telefon: 04323 914300
E-Mail: grundschule-mit-foerderzentrumsteil.trappenkamp@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule