Globale Entwicklung-Hilfsprojekt Sri Lanka

an der Schule: OGGS Glashütte-Süd

Projektinfos

Unsere Schüler haben früher an der Aktion "Schüler helfen leben" teilgenommen. Seit 6 Jahren unterstützt unsere Schule ein Behindertenheim in Waikkala - Sri Lanka. Die Kinder erhielten bislang bei Sponsorenläufen ca. 5000,00€, die für 60 schwer körperlich und geistig behinderte Menschen eingesetzt werden konnten.

Anfänglich waren die Unterkünfte und das Umfeld menschenunwürdig. Durch die fleißige Unterstützung der Schülerinnen/Schüler und ihrer Sponsoren konnte u.a. ein Schlafraum für 20 Personen entstehen und eine Küche gebaut werden. Zwei Bäder verbesserten die hygienischen Bedingungen. Auf dem Außengelände entstand ein Spielplatz. Mittlerweile gibt es auch Therapeuten, die die Menschen im Heim betreuen. Die Kinder haben einen direkten Bezug dazu und wissen, was mit "ihrem Geld" geschieht. Jährlich berichtet unsere Schulsozialarbeiterin Frau Müller in den Klassen von den Fortschritten und der Lebenssituation der Familien im Dorf.  Frau Müller ist diejenige, die den Kontakt zu "unserem" Heim hergestellt hat. Inzwischen gibt es noch eine Schweizer Hilfsorganisation, die sich des Heimesangenommen hat, so dass wir entschieden haben, ab diesem Schuljahr eine Grundschule in Sri Lanka zu unterstützen.

Frau Müller wird im Mai dorthin reisen, um die Bedarfssituation abzuklären und Fotos zu machen, damit wir für die Schüler dokumentieren können, wie ihre Hilfe diese Schule verändern wird. Im Juni und September finden dann Sponsorenläufe der Schülerinnen und Schüler statt, so dass wir bei Frau Müllers nächstem Besuch in Sri Lanka ganz gezielt dort helfen können, wo es gebraucht wird und die Kinder durch die Dokumentation den Erfolg ihrer Mühen bestaunen können. 

Beim Sponsorenlauf 2013/14 kamen 1206,55€ bei 100 Kindern der Schule zusammen. Dieses Geld macht sich nun in den Osterferien auf den Weg nach Sri Lanka. wo es von unserer Schulsozialarbeiterin Marion Müller persönlich an unsere Partnerschule übergeben wird und die dann vor Ort die vorher/ nachher Dokumentation für die Kinder vorbereitet.

Über die konkrete Spende und Hilfsthematik heraus wird das Thema entsprechend der Klassenstufe in die passenden Themen im Religionsunterricht (z.B. Kinder in anderen Ländern, St. Martin) und in den Englischunterricht eingebracht. Es entwickelt sich gerade eine englische Brieffreundschaft zwischen 4.Klässlern und den Schülerinnen und Schülern der Partnerschule.

Startdatum: 01.01.2007

Themenkreise

Globale Entwicklung / Eine Welt

Zielsetzung

- Verantwortung gegenüber Mitmenschen, Nächstenliebe/ Caritas - Menschen verschiedener Länder und Kulturen kennenlernen und verstehen - Wirtschaftliches Planen und gestalten

Finanzierung

Sponsorenläufe

Erfolge

Viertklässler präsentieren Projekt am "Tag der offenen Tür"

OGGS Glashütte-Süd
Poppenbütteler Straße 270, 22851 Norderstedt
Landkreis: Segeberg
Telefon: 040-52950420
E-Mail: gsglashuettesued.norderstedt@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule