Schulsanitätsdienst

an der Schule: Anne Frank Gemeinschaftsschule

Projektinfos

Seit Februar 2015 absolvieren die Schulsanitäterinnen und -sanitäter in Vierer- und Fünfergruppen nach Dienstplan täglich drei Pausendienste auf dem Schulhof. Ausgestattet sind sie mit gut sichtbarer Sanitätskleidung und Erste-Hilfe-Tasche. Sie reagieren bei Notfällen, sorgen für Sicherheit und leisten Erste Hilfe bei Unfällen, Verletzungen und Krankheiten in der Pause. Auch bei kleineren Wehwehchen (Bauchschmerzen, kleine Schnittwunden, Prellungen) sind die Schulsanitäterinnen und -sanitäter zur Stelle und betreuen ihre Mitschülerinnen und -schüler. Ebenfalls kümmern sie sich selbstständig um die Wartung und Pflege des Sanitätsmaterials und den Sanitätsraum, koordinieren ihre Einsätze und dokumentieren diese. Schulsanitäterinnen und -sanitäter entwickeln mit ihren Ideen den SSD weiter und versuchen im Vorfeld Unfallsituationen zu vermeiden. Dies sind wichtige Aufgaben, die Wissen und Einfühlungsvermögen, aber auch Selbstbewusstsein und Teamarbeit erfordern.

Startdatum: 01.02.2015
Enddatum: 31.07.2017

Themenkreise

Gesundheit

Zielsetzung

Die Ziele unseres Schulsanitätsdienstes sind: Erste Hilfe leisten, sich selbst koordinieren, Verantwortungsbewusstsein, ein Auge für Gefahrenpotentiale haben, Teamwork und das Anwenden von Erster Hilfe im privaten Bereich. Darüberhinaus soll der Dienst das Sekretariat und die Lehrkräfte entlasten.

Anne Frank Gemeinschaftsschule
Binsenweg 1, 25337 Elmshorn
Landkreis: Pinneberg
Telefon: 04121 79160
E-Mail: anne-frank-gemeinschaftsschule.elmshorn@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule