"Kinder-Sprechstunde" in der Pause

an der Schule: Schule Ramsharde

Projektinfos

Im Rahmen der neuen Rhythmisierung des Schulvormittages (60 Min. Unterrichtsstunden und 20 Min. Pausen) wurde eine regelmäßige "Kinder-Sprechstunde" eingerichtet. In der Pause können Schulkinder sich bei gesundheitlichen Fragestellungen durch die Gesundheitsfachkraft beraten lassen und unterstützt werden. Es gibt zusätzlich verschiedene Präventionsangebote um die Gesundheitskompetenzen zu fördern, z.B. das wöchentliche Zähneputzen mit allen Kindern der Schule, das gemeinsame Klassenfrühstück, das Ganztagsangebot power-kids, Pflanzenforscher bestücken die Hochbeete auf dem Schulhof, Teilnahme aller Kinder am Projekt Klasse 2000 und mehr. Die Gesundheitsfachkraft ist Ansprechpartnerin für alle gesundheitlichen Belange der Kinder, sie hört zu und kümmert sich, und berät entsprechend die Lehrkräfte und Eltern. Personelle und finanzielle Ressourcen werden bereitgestellt über das Modellprojekt "Gesundheitsfachkraft an Schule". Finanziert von den Gesundheitsdiensten der Stadt Flensburg.

Startdatum: 01.02.2016
Enddatum: 01.02.2019

Themenkreise

Konsum & Ressourcen, Abfall, Kreisläufe , Ernährung , Gesundheit , Lebensräume gestalten , Wasser

Zielsetzung

In der "Kinder-Sprechstunde" werden die Gesundheitskompetenzen der Schüler und Schülerinnen geschult und gefördert. Als Projekt können gesundheitsfördernde Programme durchgeführt werden. Zu allen Fragen physischer und psychischer Gesundheit ist die Gesundheitsfachkraft als feste Ansprechpartnerin und Vertrauensperson im Netzwerk Schule verortet. Schulen entwickeln sich zunehmend vom Lernort zur Lebenswelt. Hier bietet es sich an Alternativen aufzuzeigen um gesund im Sozialraum aufzuwachsen.

Schule Ramsharde
Bauer Landstr. 37/39, 24939 Flensburg
Landkreis: Flensburg
Telefon: 0461/ 852541
E-Mail: schule-ramsharde.flensburg@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule