Konfliktlotsen

an der Schule: Albert-Schweitzer- Schule

Projektinfos

Neues von den Konfliktlotsen: In einer zunehmend heterogenen Gesellschaft mit immer unterschiedlicheren Kulturen und individuellen Verhaltensweisen wird für die Schüler die Befähigung immer wichtiger, Konflikte eigenverantwortlich zu erkennen, auszutragen und gewaltfrei zu lösen. Ausgebildete Konfliktlotsen werden befähigt, ihre Mitschüler bei der Schlichtung von Streitigkeiten zu unterstützen. Aktuelle Vorhaben: 1. Teilnahme am überregionalen Konfliktlotsentreffen in Bad Segeberg 2. Ausbildungskompaktwoche in Timmendorfer Strand Wertschätzung/ Belohnung der angehenden und ausgebildeten Konfliktlotsen für ihren freiwilligen Einsatz in der Schule, Zusammenwachsen, gemeinsame Erlebnisse, kochen, spielen, Absprachen treffen, soziales Miteinander, Probleme besprechen, Lösungen gemeinsam finden. 3. Überarbeitung des Einsatzplanes der Konfliktlotsen aufgrund der Kohortenbezogenen Pausenorganisation. U.a. hat sich daraus eine reduzierter Ablaufplan der Konfliktlotsenanleitung ergeben.

Startdatum: 01.05.2018
Enddatum: 01.08.2022

Themenkreise

Lebensräume gestalten , Mitbestimmen - Mitgestalten , Allgemein, übergreifend

Zielsetzung

Ziel ist der Erwerb von sozialen Kompetenzen, um als Mediatoren Streitigkeiten innerhalb der Schülerschaft zu schlichten. In einer ersten Phase erlernen die angehenden Konfliktlotsen kommunikative Techniken und Verfahren um einen Streit zwischen zwei Schülern aufzunehmen und in der Findung einer Konfliktlösung zu unterstützen. In der zweiten Phase setzen die Schüler ihre erworbenen Fähigkeiten in der Praxis um, hierbei werden sie von zertifizierten Fachkräften begleitet.

Albert-Schweitzer- Schule
Alte Landstr.55, 22941 Bargteheide
Landkreis: Stormarn
Telefon: 04532 263320
E-Mail: ass.bargteheide@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule