Ökologischer Landbau - Grundlagen, Perspektiven, Herausforderungen

an der Schule: Berufliche Schule des Kreises NF in Niebüll

Projektinfos

Folgende Projekte wurden umgesetzt: Kann man mit Bioprodukten die Welt ernähren? Ökologischer Pflanzenbau Ökologische Zucht und Haltung von Wiederkäuern Lebensmittel: Vom Rohprodukt zum Verkauf- Direktvermarktung näher beleuchtet Ökologische Tierhaltung von Schweinen und Geflügel Der Ökologische Landbau steht für eine nachhaltige Produktionsweise, bei der der Schutz und Erhalt von Boden, Wasser, Biodiversität und Luft wichtig sind. Sie ist Teil der Lösung, um die gesetzten Nachhaltigkeits- und Klimaschutzziele zu erreichen – in Deutschland und weltweit. Die Projektphase wurde erfolgreich mit den verschiedenen Präsentationen abgeschlossen. Dadurch konnte sich der Wissensstand angleichen. Die Schülerinnen und Schüler haben sich in der Projektphase inhaltlich und persönlich stark weiterentwickelt. Der Themenbereich Ökologischer Landbau wird auch im folgenden Unterricht regelmäßig aufgegriffen und weiter vertieft.

Startdatum: 12.10.2017
Enddatum: 15.01.2018

Themenkreise

Konsum & Ressourcen, Abfall, Kreisläufe , Globale Entwicklung / Eine Welt , Ernährung , Lebensräume gestalten

Zielsetzung

In einer Projektarbeit geht es neben dem Erwerb von Fachwissen auch um den Zuwachs anderer Kompetenzen: Teamarbeit, Erarbeitung von Informationen, Organisation, Präsentation, Selbstkompetenz. Die Projektarbeit bietet die Möglichkeit sich eigenständig einen Teilbereich im Themenfeld Ökologischer Landbau zu erschließen, eigene Fragestellungen zu entwickeln und ressourcenorientiert umzusetzen.

Berufliche Schule des Kreises NF in Niebüll
Uhlebüller Straße 15, 25899 Niebüll
Landkreis: Nordfriesland
Telefon: 04661-930-100
E-Mail: BS-Niebuell.Niebuell@schule.landsh.de
» mehr Infos zur Schule