50:50 Energiesparprojekt

an der Schule: Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium

Projektinfos

Die Einführung des Projekts geht auf die Initiative von Schülern verschiedenster Jahrgänge zurück. Zweigleisiges Vorgehen: A) ein Energieexperte (Hartmut Cordts: www.fiftyfifty-concept.de/ueber-uns/) berechnet den Energieverbrauch der Schule unabhängig vom baulich, energetischem Zustand. Schüler sensibilisieren andere Schüler für die Problematik und entwickeln ein Energiespar-Verhaltenskodex. Das Projekt wird auf der Energiekonferenz der Fachhochschule Lübeck am 14.6.19 der Öffentlichkeit vorgestellt. B)Ausstattung des Pavillons (Extragebäude für vier 5. Klassen) mit Sensoren zur genauen Messung des Energieverbrauchs. Monitore geben Rückmeldung über den Verbrauch. Es entsteht ein Wettbewerb zum Energiesparen innerhalb des 5. Jahrgangs. Über das gesamte Projekt findet ein Austausch mit dem Katharineum zu Lübeck (https://katharineum-zu-luebeck.de) und der Fachhochschule Lübeck(www.th-luebeck.de) statt.

Startdatum: 19.08.2018
Enddatum: 30.11.2001

Themenkreise

Konsum & Ressourcen, Abfall, Kreisläufe , Energienutzung , Mitbestimmen - Mitgestalten

Zielsetzung

Wasser, Strom- und Heizverbrauch durch ein nachhaltigeres Verhalten der Schulgemeinschaft signifikant senken. Geändertes Verhalten soll zum Vorbild für das persönliche Verhalten werden und andere Schulen zum Nachahmen/ Energiesparen anregen. Ziel ist die Einsparung eines Viertels des derzeitigen Energieverbrauchs.

Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium
Ziegelstraße 38, 23556 Lübeck
Landkreis: Lübeck
Telefon: 0451 122 85000
E-Mail: CaJaBu.Luebeck@Schule.LandSH.de
» mehr Infos zur Schule